Raiffeisen Super Day 2016

Über 220 Kinder aus der ganzen Schweiz erlebten mit viel Spass, Action und tollen Überraschungen den Raiffeisen Super Day 2016 in Thun.

Am  Pfingstmontag 2016 trafen über 220 motivierte Gewinnerinnen und Gewinner aus den über 70 Raiffeisen Football Camps mit ihren Begleitpersonen in Thun ein.

Jungen und Mädchen kämpften in durchmischten Teams um den Sieg beim Raiffeisen Super Day. Das Spiel im Fever Pitch war für alle Teams eine besondere und intensive Herausforderung, waren doch zeitweise 3 oder sogar 4 verschiedene Spielgeräte vom Tennisball bis zum Rugby Ei im Spiel.

Wenn nicht gerade dem Ball hinterher gejagt wurde, vergnügten sich die Teilnehmer und ihre Begleiter im speziell aufgebauten Super Day Village. Zum Beispiel beim Allianz tripple Parcours. Dort galt es, die vorgelegte Zeit von Benjamin Huggel, der ebenfalls vor Ort war, zu schlagen, oder ein Autogramm von den FC Thun Spielern Thomas Reinmann und  Guillaume Faivre zu ergattern. Die Teilnehmer konnten bei den verschiedenen Spielen tolle Preise gewinnen, von Caps bis hin zu original signierten Trikots von den 10 Raiffeisen Super League Clubs.

Als krönenden Abschluss ging es für die über 650 Anwesenden zum Raiffeisen Super League Spiel zwischen dem FC Thun und dem FC Sion.

Ein ganz spezielles Highlight wartete dabei auf die beiden Siegerteams des Raiffeisen Super Day. Sie durften beim Einlauf der Mannschaften in der Stockhorn Arena Spalier stehen. Zudem durfte 1 Kind zusammen mit den Schiedsrichtern ins Stadion einzulaufen.

Ein unvergesslicher Tag, der von Allianz, Adidas und SBB unterstützt wurde, ging nach einem spannenden Spiel zwischen Thun und Sion zu Ende.

 

Fotos: Impressionen & Mannschaftsfotos 

no title

Teleclub Clip

poster image play

Super Day Clip

poster image play

Kids VJ

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image